Sehr guter Besuch der Bezirks- Übungsleiter- / Trainer-Fortbildung



Am Samstag 08. Dezember 2007 fand in Neunburg v.W. die Bezirks-Fortbildung für Trainer und Übungsleiter statt. Als Referenten konnte man „Altmeister“ Gerhard Steidele gewinnen. Eine stolze Zahl von 25 Teilnehmern folgte der Einladung zum Training. Nach der Begrüßung durch Lehrwart Baumgärtner Karl, übernahm der Referent das Kommando. Bis zum Mittag wussten alle Teilnehmer, was zum Beispiel „Teddybären“ mit Uchi-mata zu tun haben. Ferner vermittelte er, welche Techniken mit einander verwandt sind und welche zum Repertoire eines Uchi-mata-Spezialisten gehören sollten. Am Nachmittag ging man zur Bodenarbeit über. Juji-gatame, Sankaku-jime und Angriffe gegen die Bank wurden behandelt. Das Technik- Repertoire des Referenten schien unerschöpflich.

Nach Abschluss der Fortbildung bedankte sich der Lehrbeauftragte beim Referenten, welcher dann von den Teilnehmern mit Applaus verabschiedet wurde. Auf Grund der guten Teilnehmerzahl, wird im kommenden Jahr wieder eine Bezirks-Trainer-Fortbildung stattfinden.






Karl Baumgärtner


Anmerkung vom Webmaster: Gerhard Steidele zeigte seinen Uchi-Mata heuer auch erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft der Männer Ü30 in Bonn:

Gerhard Steidele erzielt Ippon mit Uchi-Mata, Foto: B. Weber