U17: Bayerntitel für Maria Graf und Alexander Pregler



Alexander Pregler (FC Rötz),  Maria Graf (SG Waldetzenberg)

Bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften der FU17 in Zwiesel und der MU17 in Palling konnten die Judokas des Bezirks mit tollen Leistungen Akzente setzen.  Bei der FU17 dominierten die Oberpfälzer Kämpferinnen in der 48-kg Klasse. In ausgezeichneter Form präsentierte sich hier Maria Graf (SG Waldetzenberg), die in einem spannenden Finale ihre Vereinskameradin Verena Bräunling auf Platz zwei verwies. Vorher hatte Maria Graf die Nordbayernmeisterin Nathalie Schlosser (TSV Detag Wernberg), die Dritte wurde, besiegt.

Ebenfalls in Top-Form präsentierte sich einmal mehr Alexander Pregler vom FC Rötz. In der extrem stark besetzten 60-kg Klasse holte der Rötzer Nachwuchskämpfer den Titel. Alexander Pregler besiegte im Finale Valentin Larasser (TSV Grafing) wobei auch er in der Vor- und Hauptrunde schon mit schönen Techniken seine Stärken zeigen konnte. Wie stark diese Klasse besetzt war beweist der Umstand, dass es für Marc Pfeil und Raimund Bindl hier trotz guter Kämpfe nicht für die Qualifikation reichte.

Medaillen/Qualikfikationsplätze für die Obepfalz holten:

1. Platz: Maria Graf SG Waldetzenberg
2. Platz: Verena Bräunling SG Waldetzenberg
2. Platz: Thalia Schiedt TuS Kastl
3. Platz: Nina Habenschaden TB Weiden
3. Platz: Nathalie Schlosser TSV Detag Wernberg
3. Platz: Christin Bolleininger TB Weiden
5. Platz: Marlena Klar TSV Detag Wernberg
5. Platz: Kathrin Süß FC Weiden-Ost

1. Platz: Alexander Pregler, FC Rötz
2. Platz: Johannes Mederer ASV Neumarkt
2. Platz: Paul Ferstl SG Waldetzenberg
3. Platz: Nikolai Hawlik JKC Kümmersbruck
5. Platz: Felix Hölzl TSV Detag Wernberg
5. Platz: Andre Schöllner TSV Detag Wernberg
5. Platz: Lucas Biersack SG Waldetzenberg

Herzlichen Glückwunsch!

Foto: Pregler/Graf, Text: B. Weber