Aktuelle Info's - 2005
(Alle Angaben ohne Gewähr, Info-Mitteilungen bitte an oberpfalzjudo@gmx.de)
Bestellt unser oberpfalzjudo-NEWS (Newsletter) <hier>

 
22.12.2005 (Raimund Kronawitter)

Frohe Weihnachten !


14.11.2005 (Berthold Weber)

Unser Terminplan für 2006 (übersichtlich als Kalender mit Ferien usw. im xls-Format) ist online <hier>

Einladung zum Bezirkstag 2006 <hier>

07.11.2005 (Berthold Weber)

Bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften der MU14 und FU14 gab es zahlreiche Spitzenplätze für die Judokas aus der Oberpfalz:

FU14:

1. Maria Graf (SG Waldetzenberg)
1. Emily Dotzler (TB Weiden)
1. Nina Habenschaden (JC Weiden)
3. Christin Bolleininger (TB Weiden)
3. Melody Fernandez (JC Weiden)
5. Anna Böhm (TSV Detag Wernberg)
5. Julia Weig (TB Weiden)

MU14:

2. David Krämer (FC Rötz)
3. Tobias Ibler (TB Weiden)
3. Alexander Pregler (FC Rötz)
5. Paul Ferstl (SG Waldetzenberg)
5. Raimund Bindl (FC Rötz)

Herzlichen Glückwunsch !



27.10.2005 (Berthold Weber)

Die Ausschreibungen für die Top-Ten-Turniere (Schwandorf / Grafenwöhr) sind online.

Nachfolger(in) gesucht: Susanne Müller (Jugendleiterin / weiblich) tritt nicht mehr an <mehr>



17.10.2005
(Berthold Weber)

Bei den Süddeutschen Meisterschaften der FU17 in Heubach erkämpfte der Mannschaft des TB Weiden einen ausgezeichneten 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch !

Bei den Aufstiegskämpfen zur Landesliga-Nord konnte der Beirksligameister der Oberpfalz TB Weiden den zweiten Platz belegen und damit für den Aufstieg alles klar machen. Auch dazu Herzlichen Glückwunsch !

In der Rubrik "Rangliste" steht nun die derzeit aktuelle Bezirks-Rangliste U11-U20 online.

Hinweis: Zum Lehrgang am 11.11.05 mit Radu Ivan in Grafenwöhr findet sich die Einladung <hier>



10.10.2005
(Berthold Weber)

Bei den Bayerischen Meisterschaften der FU17 in Landshut holten die Mädchen des TB Weiden den Titel !
Die Jungs des JC Amberg scheiterten hauchdünn im Kampf um Platz drei und wurden 5.

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren erkämpfte sich Ivan Sturm (TB Weiden) den Vizetitel !

Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnislisten der Bezirksmeisterschaften der U14 sind online <MU14> <FU14>



26.09.2005
(Berthold Weber)

Bei den Nordbayerischen Mannschaftsmeisterschaften der U17 erkämpfte

       MU-17:   JC Amberg Platz 3
       FU-17:    TB Weiden Platz 1

Herzlichen Glückwunsch !  <mehr>

Für die nächste zentrale Prüfung zum 1. Kyu wird ein Ausrichter gesucht - <hier>


 
21.09.2005
(Adolf Bindl / Berthold Weber)

Wir haben im Bezirk einen neuen B-Kampfrichter:

Benjamin Mahl hat am Samstag 17. Sept. 2005 in München Großhadern bei der Süddeutschen Meisterschaft der Männer die Prüfung zum Bundeskampfrichter mit Bravour bestanden. Herzlichen Glückwunsch !

!!!  Die U14-Einzelmeisterschaften finden nicht in Waldetzenberg sondern in Berching statt: <Ausschreibung> !!!


16.09.2005
(Adolf Bindl)

Beim Kampfrichter-Cup 2005 belegte die Oberpfalz den 2. Platz. Bericht und viele Bilder



28.07.2005
(Berthold Weber)

Neue DAN-Träger: Gartulation an Marco Nowak (TB Weiden) und Stefan Bolleininger (TB Weiden), beide bestanden am vergangenen Wochenende in Grafenwöhr die Prüfung zum 1. Dan.

Bei der zentralen Kyu-Prüfung am 20.7.05 in Weiden konnten acht Judoka des Bezirks erfolgreich die Prüfung zum Braungurt ablegen (mehr).  Bei der zweiten Prüfung am 27.07.05, ebenfalls in Weiden, konnten sich weitere fünf Anwärter über den bestandenen Braungrut freuen (mehr).

Beim Rene-de-Smet-Pokal kam die Mannschaft der Oberpfalz nicht über die Vorrunde hinaus. Die Oberpfalz-Auswahl der Mädchen belegte trotz wirklich guter Leistungen "nur" den dritten Platz. Bericht mit vielen Bildern

Barbara Baumann (TSV Schwandorf) hat nach 2-tägigem Wochenendlehrgang in Abensberg die Prüfung zum Kampfrichter "E" mit Erfolg abgelegt. Sie ist nun die jüngste Kollegin im Oberpfälzer KR-Ressort. Herzlichen Glückwunsch!


13.07.2005 (Raimund Kronawitter / Berthold Weber)

Herausragende Auszeichnung für Karl Ertel <mehr>

Christian Döring (TB Weiden) wird Bayerischer Meister bei den Männern <mehr>


05.07.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

Die Judo-Landesliga-Nord ist abgeschlossen. Die Resultate vom Wochenende finden sich <hier>

Die Jugendleitung des Bezriks hat den Kader für den Bayernpokal / Rene-de-Smet-Pokal festgelegt <mehr>.

27.06.2005 (Berthold Weber)

Bei der Nordbayerischen Einzelmeisterschaft der Männer in Dinkelsbühl konnten die Männer aus der Oberpfalz in vier von sieben Gewichtsklassen den Titel holen: -60 kg Simon Weig (TB Weiden), -66 kg Peter Proyer (FC Rötz), -100 kg Christian Döring (TB Weiden) und +100 kg Günther Schiedt (JKC Kümmersbruck).  Herzlichen Glückwunsch !  <mehr>

22.06.2005 (Berthold Weber)

Die aktuelle Rangliste ist online <hier>

Erstmals in Berching: Die Oberpfalzeinzelmeisterschaft der Männer und Frauen perfekt über die Bühne gebracht, Bericht <hier> -  Ergebnisse von dem Ranglistenturnier der FU17/MU17 <hier>

15.06.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

Die Judo-Landesliga-Nord wird immer spannender. Die Resultate vom Wochenende finden sich <hier>

06.06.2005 (Berthold Weber / Stefan Vielreicher)

Die FU14 Mannschaft des TB Weiden wurde am Samstag in Backnang überlegen Süddeutscher Mannschaftsmeister. <mehr> Herzlichen Glückwunsch !

In der Landesliga Nord ist die Mannschaft RC Rötz II nun (nach dem 5. Kampftag) Tabellenführer <mehr>


31.05.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

Der FC Rötz hat am Samstag, bei tropischen Temperaturen, hochverdienst den ersten Bundesligasieg dieser Saison eingefahren. Der FC Rötz besiegte den Gast aus Koblenz mit  8 : 6.

Die weiteren Ergebnisse:
FC Rötz           -   RW Koblenz    8   :   6   80   :  50
VfL Riesa         -   JSV Speyer    5   :   9   47   :  90
VfL Sindelfingen  -   SG Moosburg   5   :   9   45   :  90
TSG Backnang      -   PSV Bamberg   8   :   6   80   :  55

Tabelle Gruppe Süd (nach drittem Kampftag)  
1     JSV Speyer        3     28:14       269:137     6
2     SG Moosburg       3     23:19       206:150     4
3     PSV Bamberg       3     22:20       181:176     4
4     VfL Riesa         3     20:22       194:212     3
5     Rot-WeißKoblenz   3     20:22       175:189     2
6     FC Rötz Judo      3     19:23       187:209     2
7     TSG Backnang      3     18:24       168:222     2
8     VfL Sindelfingen  3     18:24       150:235     1

Der nächste Bundesliga-Heimkampf für den FC Rötz findet am 18.06.2005 in Neunburg v. Wald statt. Abwiegen 15.00 Uhr, Kampfbeginn 16.00 Uhr.

Für die Einführung der neuen Kyu-Prüfungsordnung bietet der Bezirk mehrere Lehrgänge für Trainer-/Assistenten an:
<26.06.05 hier> <24.06.05>  und <03.06.05  hier>. Weitere Termine folgen.



25.05.2005
(Günther Lehrer)

Herzlichen Glückwunsch den neuen Dan-Trägern im Bezirk (Prüfung im März in Ingolstadt)


20.05.2005 (Berthold Weber)

Die Ausschreibung vom Bezirkstraining in Neunburg am 18.06.05 wurde geändert.

Für die Einführung der neuen Kyu-Prüfungsordnung bietet der Bezirk mehrere Lehrgänge für Trainer-/Assistenten an:
<26.06. hier> und <03.06.  hier>. Weitere Termine folgen.


10.05.2005 (Sandra Querfurth)

Das Aussenstützpunkt-Training mit Udo Quellmalz war wieder ein voller Erfolg <mehr>

TB-Trainer Berthold Weber wurde der III. Dan verliehen <mehr> Herzlichen Glückwunsch !


09.05.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

Die aktuellen Resultate aus der Landesliga-Nord vom 5. Kampftag:

Post SV Bamberg II  :     TSV Lengfeld      verlegt
FC Rötz II          :     TG Höchberg       11 :  9
TV 1848 Erlangen II :     TSV Neutraubling  10 : 10
Bushido Amberg      :     TSV Altenfurt      5 : 15

Mehr Info's und aktuelle Tabelle <hier>

Die SG PostSüd Regensburg unterlag in der Bayernliga leider beim TSV Wörishofen mit 17 : 3

Bei den Bayerischen Vereinsmeisterschaften der FU14 erreichte die Mannschaft des TB Weiden einen ausgezeichneten 3. Platz.

Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der FU17 in Berlin belegten:
Anzumerken war noch die starke ausländische Beteiligung, so war der fünfte Platz von Marlies Dotzler in der 63-kg Klasse die beste deutsche Platzierung!

Herzlichen Glückwunsch !

27.04.2005 (Berthold Weber)

Der BJV führt derzeit eine Umfrage zur Mitgliederfluktuation durch. Viktoria Schiller hat einen Fragebogen erarbeitet, mit dem die Problematik untersucht werden soll. Deshalb die Bitte: Den Fragebogen <hier> herunterladen, ausfüllen und an die angegebene Adresse schicken / Faxen / mailen.

25.04.2005 (Berthold Weber)

Die FU14- Mannschaft des TB Weiden wurde am Wochenende Nordbayernmeister. Das Finale gegen Hof konnten die Mädchen vom Turnerbund Weiden mit 7:1 für sich entscheiden.  Der TSV Detag-Wernberg belegte Platz fünf und die Kampfgemeinschaft Wernberg-Waldetzenberg konnte sich bei den Jungs ebenso wie der FC Rötz (auch mit Rang fünf) für die Bayerische qualifizieren.
Total spannend war die Begegnung der II. Judo-Bundesliga in Neunburg. Trotz erstklassiger Leistungen unterlagen die Rötzer Judoka knapp mit 6:8 gegen Riesa <mehr>.

In Weiden wurde am vergangenen Sonntag die Judo-Bezirksliga in Turnierform ausgetragen. Der neue Bezirksliga-Meister ist der TB Weiden, zweiter wurde die Kampfgemeinschaft Kümmersbruck-Burglengenfeld und Platz drei belegte die Mannschaft des SV Tiefenbach <mehr>.

Sicherlich schon aufgefallen: Auf diesen Seiten ist eine neue Rubrik "Prüfungswesen" hinzugekommen. Hier sollen alle wichtigen Dinge rund um die Gürtelprüfungen zusammenfassend dargestellt werden. So findet sich hier auch eine Liste der prüfungsberechtigten Dan-Träger der Oberpfalz.

Hinweis auf Ausschreibungen/Einladungen:

  • ASP-Training mit Udo Quellmalz am 09.05.2005 <hier>
  • Oberpfalzmeisterschaft der Männer und Frauen 19.06.2005 <hier>
  • Ranglistenturnier FU17 / MU17 19.06.2005  <hier


  • 19.04.2005 (Stefan Vielreicher)

    Hier die Ergebnisse vom 1. Kampftag der II. Bundesliga vom Samstag, 16. April 2005

    R-W Koblenz        -       PSV Bamberg       6 : 8
    SG Moosburg        -       TSG Backnang      8 : 6
    JSV Speyer         -       FC Rötz Judo      9 : 5
    VfL Riesa          -       VfL Sindelfingen  7 : 7

    Tabelle              Begegnungen   Kämpfe     Punkte
    1. JSV Speyer            1         9 : 5        2
    2. SG Moosburg           1         8 : 6        2
    3. PSV Bamberg           1         8 : 6        2
    4. VfL Riesa             1         7 : 7        1
    5. Vfl Sindelfingen      1         7 : 7        1
    6. Rot-Weiß Koblenz      1         6 : 8        0
    7. TSG Backnang          1         6 : 8        0
    8. FC Rötz Judo          1         5 : 9        0

    Am Samstag, den 23. April 2005, findet in Neunburg vorm Wald der erste Heimkampf des FC Rötz Judo statt. Wiegen: 15.00 Uhr, Kampfbeginn: 16.00 Uhr

    11.04.2005 (Berthold Weber)
      
    Bei den Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften der U14 setzte sich bei den Jungen die Kampfgemeinschaft TSV Detag Wernberg / SG Waldetzenberg und bei den Mädchen die Mannschaft des TB Weiden durch (mehr+Bilder).

    Zum Außenstützpunkttraining am Montag in Weiden waren über 60 Judoka aus sechs Vereinen der Oberpfalz gekommen. Udo Quellmalz begeisterte mit seinen Techiken und unter den Augen des Olympiasiegers gaben im Randori alle ihr Bestes (mehr).

    Am Samstag standen über 60 hochgraduierte Judoka aus der ganzen Oberpfalz in Weiden bei der Prüferschulung und Vorstellung der neuen Prüfungsordnung auf der Matte (mehr).

    04.04.2005 (Berthold Weber)

    Olympiasieger Udo Quellmalz ist der neue Außenstützpunkt-Trainer in Weiden. Die Erfolge von Udo, der zuletzt sechs Jahre Nationaltrainer in England war, hier aufzuzählen ist sicher nicht notwendig. Das ASP-Training mit Udo findet am

            Mo, 11.04.05
            Mo, 09.05.05
            Mo, 13.06.05
            Mo, 11.07.05
            -- Sommerferien
            Mo, 26.09.05
            Mo, 10.10.05
            Mo, 14.11.05
            Mo, 12.12.05

    jeweils in Weiden, Elly-Heuss-Gymnasium, 18:00-20:00 Uhr statt. Es ist besonders für die U14, U17 und U20 gedacht, leistungsstarke U11 und Trainer können aber ebenso teilnehmen wie Aktive M/F. Das ASP-Training mit Udo Quellmalz ist kostenlos (Fahrtkosten sind selbst zu tragen).

    15.03.2005 (Berthold Weber)

    "Judo tut Deutschland gut" - unter diesem Motto wird ganz Bayern eine Woche lang für unsere Sportart werben. Alle sind aufgerufen mitzumachen. -> mehr

    Gute Leistungen, aber kein vorderer Platz, so  das Fazit der Deutschen Meisterschaftern der MU20 und FU20 in Frankfurt/Oder. Bei der MU20 erreichten Vinzenz Dotzler und Johannes Görner jeweils Platz neun. Die beste Leistung zeigte Johannes Görner der im ersten Kampf dem U20-Vize-Europameister Timo Bierau sogar ein Wazaari abnehmen konnte, jedoch aufgrund einer Unachtsamkeit unterlag. Vom Pech verfolgt war auch Theresia Nürnberger, die als einzige Starterin der Oberpfalz ebenfalls mit Platz 9 vorlieb nehmen musste.

    10.03.2005 (Berthold Weber)

    Die Mannschaftsmeisterschaft der U14 (m+w) in Wernberg musste aus zwingenden Gründen vorverlegt werden. Neuer Termin 10.04.2005. Ausschreibung -> hier

    02.03.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

    Die Resultate vom 4. Kampftag der Landesliga Nord:

    TSV Altenfurt     :     TV 1848 Erlangen II       15 :  5
    TSV Lengfeld      :     Bushido Amberg            16 :  4
    TG Höchberg       :     Post SV Bamberg II        10 : 10
    TSV Neutraubling  :     FC Rötz II                 5 : 15

    Die aktuelle Tabelle <hier>. In der Bayernliga hat  die SG Post-Süd mit 12:8 gegen Lohr gewonnen.

    03.03.2005 (Berthold Weber)

    Die Mädchen vom Kepler-Gymnasium Weiden holen bei der Deutschen Meisterschaft der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" den Sieg!  Bericht -> hier

    !!!  DEUTSCHER MEISTER  !!!


    02.03.2005 (Berthold Weber)

    Der erste Zwischenstand der Bezirks-Rangliste ist nun verfügbar - Vielen Dank an Karl Ertel, der diese Liste erarbeitet hat.  Aktueller Stand -> hier herunterladen

    Die Mädchen vom Kepler-Gymnasium Weiden stehen bei der Deutschen Schulmeisterschaft im Halbfinale ! Aktueller Stand -> hier

    01.03.2005 (Berthold Weber)

    Die Mädchen vom Kepler-Gymnasium Weiden starten als Bayerischer Meister diese Woche bei der Deutschen Meisterschaft der Schulen "Jugend trainiert für Olympia".  Aktueller Stand -> hier

    28.02.2005 (Berthold Weber)

    Bei den Süddeutschen Einzelmeisterschaften der FU20 in Esslingen konnte Theresia Nürnberger (TV Furth i.W.) den Titel gewinnen. In der gleichen Klasse sicherte sich Christina Schmaderer mit Platz drei ebenfalls die Fahrkarte zur Deutschen. Platz drei zudem für Olga Bauer vom JC Nittendorf in der Klasse +78 kg

    Zwei Starter stellt die Oberpfalz in der MU20 zur Deutschen Einzelmeisterschaft. Hier erkämpften sich Vinzenz Dotzler (TB Weiden) und Johannes Görner (TB Weiden)  mit dritten Plätzen die Qualifikation. Simon Weig (TB Weiden)  und Thilo Braunreiter (TB Weiden)  belegten gute fünfte Plätze. -> mehr 

    Herzlichen Glückwunsch !

    07.02.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

    In der Judo-Landesliga-Nord fand der dritte Kampftag statt. Die  Tabelle und die Termine der weiteren Begegnungen finden sich <hier>. In der Bayernliga konnte die SG Post-Süd Regensburg leider nicht antreten und verlor 0:16

    Bushido Amberg       :     FC Rötz II            1 : 19
    TV 1848 Erlangen II  :     Post SV Bamberg II    6 : 14
    TSV Altenfurt        :     TG Höchberg           7 : 13
    TSV Lengfeld         :     TSV Neutraubling     13 :  7

    Die Resultate der Ranglistenturniere vom Wochenende sind online: MU14/MU17  FU14/FU17

    18.02.2005 (Berthold Weber)

    Zum Regelwerk bitte beachten: "Neues und Klarstellungen 2005" (Stand 17.02.2005)

    14.02.2005 (Berthold Weber)

    Bei den Bayerischen Meisterschaften der MU20 in Peiting konnten sich mit Thilo Braunreiter, Vinzenz Dotzler, Simon Weig und Johannes Görner (alle TB Weiden) vier Oberpfälzer für die Süddeutsche qualifizieren <mehr>.

    Die Frauen U20 waren sogar noch erfolgreicher: Bayerntitel für Theresia Nürnberger (Furth i.W.) und Olga Bauer (JC Nittendorf), Vizetitel für Christina Schmaderer (SV Tiefenbach). Siebte Plätze von Miriam Breu (JC Amberg) und Rebekka Iberer (JC Amberg) runden das gute Reslutat noch ab.

    Bei den deutschen Meisterschaften der FU17 konnte Marlies Dotzler (TB Weiden) einen ausgezeichenten dritten Platz erkämpfen. Siebte Plätze gingen an Sydney Querfurth und Resi Diermeier (beide TB Weiden). Herzlichen Glückwunsch ! <mehr>

    Zu den aktuellen Regeländerungen / Auslegungen gibt es ein umfangreiches Dokument <hier>

    07.02.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

    In der Judo-Landesliga-Nord fand der zweite Kampftag statt. Die  Tabelle und die Termine der weiteren Begegnungen finden sich <hier>. In der Bayernliga musste die SG Post-Süd Regensburg  eine knappe 9:11 Niederlage hinnehmen.

    Die Ausschreibung für den Trainer-Assistenten-Lehrgang am 12/13.03.05 ist online <hier>.

    31.01.2005 (Berthold Weber)

    Das Wochenende war für die oberpfälzer Judoka sehr erfolgreich:

    Bei den nordbayerischen Einzelmeisterschaften der MU20 in Schwabach gingen drei Titel in die Oberpfalz. Simon Weig (TB Weiden), Peter Proyer (FC Rötz) und Johannes Görner (TB Weiden) holten den Titel. Zudem war der TB Weiden mit zwei ersten, einem zweiten und einem dritten Platz erfolgreichser Verein. Resultate mit Bildern von der Siegerehrung <hier>

    Da wollte die weibliche U20 nicht nachstehen, hier konnten die oberpfälzer Damen ebenfalls drei Titel holen. Anja Weinzierl (Post-Süd Regensbrug), Theresia Nürnberger (TV Furth i.W.) und Olga Bauer (JC Nittendorf) standen ganz oben auf dem Treppchen. Die Resultate <hier>

    Überaus erfolgreich war die weibliche U17 der Oberpfalz bei den Süddeutschen Einzelmeisterschaften. Hier konnten Sydney Querfurth (TB Weiden), Resi Diermeier (TB Weiden), Marlies Dotzler (TB Weiden), Regine Hübner (TSV Detag Wernberg)  und Paloma Fernandez (JC Weiden) die Fahrkarte zur Deutschen lösen. <mehr>
     

    28.01.2005 (Armin Hausmann / Berthold Weber)

    Die neue Prüfungsordnung (gilt ab 01.08.2005) kann sehr preisgünstig in Heft-Form erworben werden, Armin Hausmann schreibt:

    Hallo alle zusammen,
    die neue PO und begleitende Texte wie Grundsatzordnung, Prüfungsordnung, Leitfaden zur PO und Erläuterung zu den Prüfungsfächern habe ich zu einer Broschüre (40 Seiten) zusammengefasst. Auf meiner Website www.arminhausmann.de unter dem Menüpunkt Kampfsport findest Du die Broschüre und eine laminierte Ausgabe für den ÜL auf der Matte.


    26.01.2005 (Berthold Weber)
     
    Beim Judo-Landesfinale der Schulen am 26.01.05 in Weiden holte die Mannschaft des Kepler-Gymnasiums Weiden nach 4:1, 5:0 und 5:0 Siegen in der Wettkampfklasse Mädchen III überlegen den Sieg und damit die Fahrkarte zur "Deutschen". Herzlichen Glückwunsch!

    Die Jungen der Wettkampfklasse II schieden nach guten Leitungen (Sieg über Hof) gegen die Mannschaften aus Abensberg und München aus.

    Bericht mit Bildern <hier>

    Alle Resultate vom letzten Wochenende in Tiefenbach (z.T. mit Bildern) <hier>

    24.01.2005 (Stefan Vielreicher / Berthold Weber)

    In der Judo-Landesliga-Nord fand der erste Kampftag statt:
    TSV Lengfeld      :     TG Höchberg               11:9
    Bushido Amberg    :     Post SV Bamberg II         7:13
    TSV Neutraubling  :     TSV Altenfurt              5:15
    FC Roetz II       :     TV 1848 Erlangen II       14:6
     
    Die erste Tabelle und die Termine der weiteren Begegnungen finden sich <hier>.
    In der Bayernliga musste die SG Post-Süd Regensburg in Hof eine 13:7 Niederlage hinnehmen.

    21.01.2005 (Dr. Jörg Pfeil / Jugendleitung)

    Achtung MU 14: zusätzliches Sichtungsturnier!

    Die beiden Bereichstrainer des BJV für die MU 14 informieren wie folgt:
    Um die kommenden nationalen und internationalen  Turniere der MU 14 mit den besten Athleten aus Bayern zu besetzen, ist das Frankenbrunnenturnier als zusätzliches Sichtungsturnier benannt worden. (Ausschreibung)
    Achtung: Es findet für die MU 14 bereits am 30.1.2005 statt, Dreifachturnhalle in Postbauer-Heng, Im Centrum, Wiegebeginn 8:45 Uhr. Wer also bei den Turnieren in Backnang und Duisburg für die Farben des BJV starten will, kann sich beim Frankenbrunnenturnier noch dafür empfehlen. Es kann aber auch für diese beiden Turniere durch die Vereine selbst gemeldet werden.

    13.01.2005 (Berthold Weber)

    Erste Änderungen im Terminplan bzw. in Ausschreibungen sind erfolgt. Bitte auf der Seite "Termine" nachsehen. Bislang haben sich erst ca. 20 Empfänger in die Newsletter-Liste eingetragen. Bitte gebt die Info möglichst an alle Judoka die ein e-mail Postfach haben weiter, damit seid Ihr jederzeit up-to-date was Bezirkstermine betrifft. Der erste Newsletter wird Anfang nächster Woche per e-mail Newsletter verschickt.  Also: Bitte hier eintragen!

    11.01.2005 (Berthold Weber)

    Wir haben einen neuen Dienst, die "oberpfalzjudo-NEWS" eingeführt. Das ist ein Newsletter-System, in das sich jeder Interessierte ein- (oder auch aus-) tragen kann. Zusätzlich zur Veröffentlichung hier auf unserer Homepage möchten wir Hinweise auf Turniere, Meisterschaften und Lehrgänge immer automatisch und aktuell per e-mail Newsletter verschicken.  Also: Bitte hier eintragen!

    10.01.2005 (Berthold Weber)

    Die ersten Ausschreibungen sind im Terminplan 2005 eingetragen.  Alle Änderungen (des Terminplans 2005, auf dem Bezirkstag 2005 beschlossen) konnten noch nicht eingearbeitet werden, das erfolgt in den nächsten Tagen. Die Ausschreibungen werden in Zukunft im PDF-Datenformat (Acrobat-Reader verwenden) veröffentlicht.

    Der Endstand der Rangliste(n) 2004 ist online, ebenso die Punkte-Vergabe-Kriterien für die Rangliste 2005.

     zu den Aktuell-Berichten 1.1.2004.31.12.2004
    zu den Aktuell-Berichten 1.1.2003-31.12.2003

    zu den Aktuell-Berichten 1.1.2002-31.12.2002
    zu den Aktuell-Berichten 1.1.2001-31.12.2001
    zu den Aktuell-Berichten 1.1.2000-31.12.2000
    zu den Aktuell-Berichten bis 31.12.1999